Novembernormal

Montag, 25. November 2013

                          Novembernormal

..dass es nicht richtig hell wird
...dass eine Ungemach dem nächsten Platz macht
...dass meine Schaffensfreude in Kopf und Herz sich weitet sprudelt, klimmt- aber die Manufaktur im Alltag kaum Raum findet

Gestern haben wir zumindest eine halbe Stunde Licht im kleinen Park direkt vorm Haus erwischt. Mit Rad und Laufrad und zwei FußgängerInnen.







Die Hose war eine der ersten dieser Art. Aus heutiger Sicht ein wenid dillettantisch gefertigt, doch immernoch heißgeliebt und passend! 
Schicke ich mal zu made4boys und Fräulein Rohmilchs Sammlung. 

Heute fühlt es sich nach Dezember an. Alles glitzert und leuchtet draussen, es ist kalt. Die Kinder haben von mir das erste Mal (in dieser Saison) "Gefroren hat es heuer.." aufgesagt bekommen. Und ich habe jetzt, huschhusch, Zeit zu werken und wirken.

Alsdenn, alsbald.

 

Kommentare:

  1. Die Hose ist toll und sieht überhaupt nicht dilletantisch aus!

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns fühlt es sich auch an wie Dezember und mitten im Winter...
    Deine Hose finde ich auch super cool und absolut nicht dilettantisch, der Stoff ist wirklich super!!

    AntwortenLöschen
  3. ich finde die Hose sieht super aus!!

    AntwortenLöschen
  4. Hier war es heute bitterkalt, aber seit Tagen zum ersten Mal wieder hell... Das Kinde über die Diskrepanz zwischen blauem Himmel und Kälte so verwirrt, dass es sich strikt weigerte, die Handschuhe anzuziehen... Die Hose finde ich wunderbar, Dilettantismus kann ich nicht entdecken, aber ich weiß genau, was Du meinst. Das Auge schult sich ja mit der Zeit, schaut nach innen und wird immer kritischer... Liebe Grüße einstweilen und Raum und Zeit für die Ideen... herzlich, Marja

    AntwortenLöschen
  5. Oh, ihr Lieben, wie ausgesprochen nett... Dankeschön! Naja, also die Taschennaht arbeite ich mittlerweile in anderer Form und auch Bitteschön! in passender Garnfarbe...Aber ich ergehe mich jetzt hier nicht in weiteren Erklärungen um noch meht Lobhudeleien einzuheimsen. Gell?!
    Besten Dank und allen Anwesenden Schaffensfreude und lichte Tage!

    AntwortenLöschen

Frau Gold © All rights reserved · Theme by Blog Milk · Blogger