Montag, 16. Dezember 2013

In einer Woche ist Weihnachten

Unglaublich. Ich meine, so kurz war die Adventszentzeit noch nie! Vor allem, unterbrochen nur von Familienpausen, noch mit Bestellungen befasst die rechtzeitig eintreffen sollen, laufen irgendwie verquer und parallel meine ganzen anderen Manufakturen- vornehmlich die, die auch noch eine Reise vor sich haben. Es ist ja nicht so dass Weihnachten überraschend käme, aber irgendwie ist diese Zeit auch immer so reich an Inspiration, dass meiner Hände Arbeit ausufert. Ich beschwere mich nicht. Das ist für mich die Vorweihnachtszeit. Was man macht soll man schön machen.





Nicht mehr niegelnagelneu trägt das große Kind den Lieblingspulli, nur echt mit ungekämmtem Haar!
Bei Frau Liebstes habe ich einst die Inspiration für diesen Kragen erhalten, der Raglanpulli ist zusammengeschustert.

Nun schaff ich weiter und bin froh, dies zu können!

Schicke die Eindrücke zu Fräulein Rohmilch und zu made4boys.blogspot.co.at

Alsdenn, alsbald*


 

 

 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Frau Gold © All rights reserved · Theme by Blog Milk · Blogger