nichtsdestotrotz

Sonntag, 24. August 2014

resteverwerung ist immer erlaubt, oder? so füllt sich meine geschenkekiste wieder (die wohnt oben auf der bibliothek und wird stets gefüllt, finde ich auf streifzügen schönes, das eines tages unbedingt verschenkt werden muss. oder dann, wenn ich im wahn/flow bin und eins nach dem anderen produziere.) zudem kann ich einige der täschlein gerade unglaublich gut gebrauchen. eine auswahl zeige ich hier:














ich bin ja großer fan vom selberdenken. manchmal muss ich mich daran erinnern, dass es möglich ist, es mir nicht leicht zu machen. drum`beginne ich für mich eine lose reihe von projekten, die ich aus dem stegreif und ohne anleitung umsetze. war in dem fall gar nicht so schwer. :-) mal sehen was noch kommt.

alsdenn, alsbald**

schnitt: ohne schnitt
material: restekiste
linked with: creadienstag

Kommentare:

  1. Was für eine zauberhafte Resteverwertung :-) Müsste ich auch mal machen.
    Liebste Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Fein!
    Ja, einfach machen, macht gute Laune, gell? Bin ich auch ein Fan von - z.B. bei der Kleidung für meine Puppen. Nur manchmal muss es dann halt auch zwei Mal gemacht werden ;-) Mir die Zeit dafür zu gönnen, ist mein Luxus. Lieben Gruß von Lena

    AntwortenLöschen
  3. Waaaa, du musst es doch nicht so übertreiben! Ich brauche Stunden um EIN solches Mäppchen fertig zu bekommen und du schaffst gleich so viele? Gemein!
    Aber sehr schön sind sie geworden und mir fällt es sowieso immer schwer mich von meinem Genähten zu trennen...

    Viele Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Sehr, sehr schön!! Ich liebe kleine Mäppchen :-)

    AntwortenLöschen
  5. Moinsen!
    Mann, Du vernähst aber auch immer wunderschöne Stöffchen! <3 <3 <3 Tja und so ein Kistchen, in dem ich vorgenähte Schätzchen und mitgebrachte Fundstücke zum Weiterverschenken bevorrate war immer schon mein Traum. Kistchen ist da, nur der Inhalt fehlt oder wird immer vom Fleck weg verschenkt. Ich kann doch nicht warten!!! ;-( ;-( ;-(
    Ein Hoch auf Deine Disziplin!! :-D

    Liebste Grüße!
    Sanni (c:

    AntwortenLöschen
  6. Hübsche Teilchen haste gezaubert ...
    ich sammle in nem alten Koffer solch Geschenkeschätzchen ... die in periodisch regelmäßigen Abständen, die oft recht kurz sind ;0), wieder aufgefüllt werden muss!!

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  7. Resteverwertung ist immer toll und wenn dabei so hübsche Mäppchen entstehen doch erst recht! :-)

    LG Meli

    AntwortenLöschen
  8. Selberdenken ist gut. Es ist so leicht Frau oder Herrn Google zu allem zu befragen, oder? Dabei erwische ich mich selbst immer öfter. Die Täschchen sind zauberhaft.
    Herzliche Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
  9. Die sind total schön! Da bekommt man doch gleich gute Laune wenn man mal einen Stift braucht :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen

Frau Gold © All rights reserved · Theme by Blog Milk · Blogger