es trägt mich

Mittwoch, 5. November 2014






ich mag diesen "nude" stil. in in den farben der kleider. in den farben im gesicht, würde ich mich schminken. gern auch im haus. reduziert. in schöner form. wenig von allem. gutes.




die else habe ich schonmal  genäht. verschiedener könnten diese beiden wohl kaum sein. die neue habe ich, moment, erst zweimal abgelegt, seit ich sie habe.




zwei kapuzen hat frau schneidernmeistern noch draufgelegt. nun kann else alles sein. jawohl!

ich habe nun also ein oberteil genäht. anfangs etwas länger gelassen, dann, am körper, gekürzt wie ich es mag. unten habe ich einen bund aus dem grundstoff in gleicher breite angesetzt. die ärmel habe ich "überlang" (im schnitt so vermerkt) gearbeitet. ohne daumenloch, obwohl jenes sehr schön erklärt wird. bloss "schmocken" solche kleidungsstücke bei mir so schnell zu. bin eben hausfrau. und handwerkerin.
statt zu säumen an den ärmeln habe ich einen langen beleg angesetzt, den ich innen, blind vernäht habe.  die kapuze überlappt, das sieht man ja :-)

der stoff ist ein traum. den hätte ich gerne noch in dunkelblau, schwarz und... nude?
fester bio-jersey von nosh-organics. käuflich erworben im stoffbuero 

alsdenn, alsbald**

schnitt: else von schneidernmeistern 
(die vielen aktionen rund um den feinen schnitt lest doch bitte bei der schöpferin nach.) 

linked with: memademittwoch

Kommentare:

  1. Wow, ein wunderschöner Else-Pulli! Der Stoff ist ja wirklich ein Traum!
    Viele Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön geworden! Auf Elsa warte ich.... müsste heute im Briefkasten landen. Endlich! Habe mehrere Ideen dafür!

    lieben Gruß von Ellen

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbar Frau Gold, der Stoff ist ja wirklich ein Traum, muss ich direkt bei Cathrin schauen gehen... Besonders reizvoll die Idee mit dem Blindstich.

    Liebste Grüße
    Miri

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann's nur wiederholen: Wundervoll. Die Bilder, die Worte. Die Else... (Und ja, im Anschluss an Miri: Eine Idee zum Ausprobieren - der "Ärmelsaumbeleg".)

    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  5. Ahhh! Das ist DER Stoff?! Nein, ich wollte das so nicht nach nähen (nicht ganz zumindest ;-)) – so vorausschauend ist meine Planung nicht gewesen! Aber wenn wir ganz lieb bittebitte machen, vielleicht erbarmt sich Catrin und bestellt eine Runde schwarz, blau, nude und türkis für uns. Catrin?!
    Nun zu Dir: Schick siehst Du aus!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Frau Gold,
    (ja so förmlich muss das heute sein), meine Ankündigung wird dir kaum gerecht.
    Ein fulminantes Finale.
    Und da der Stoff hier gewaschen auf seine Else wartet, muss wohl die Hausarbeit heute doch warten.
    Wunderbar.
    Liebe Grüße**
    @Catrin für mich bitte jeansblau... ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Einfach schön und wieder so toll präsentiert.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  8. First class ... und die Fotos ... topp
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein schöner Abschluss! Obwohl es sicher kein Abschluss für Else wird, habe ich doch so viele Inspirationen bekommen, dass ich gleich weiter machen möchte mit Elsen - nähen! (Ich schließe mich so einigen oben an:den muss ich vielleicht so kopieren! Danke!)

    AntwortenLöschen
  10. Deine Else sieht wirklich traumhaft bequem und "trotzdem" totas stylisch aus.... Hammer!!!
    Schön, dass du noch dabei sein konntest - und den krönenden Abschluß dieser Tour!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  11. Großartige Else und geniale Bilder!
    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  12. Ein Traum! Einfach nur schön!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  13. Wirklich sehr gelungen und danke, für das Lüften des Ärmelbeleggeheimnisses. Lange hatte ich nämlich auf dein (wundervolle) Fotos geschaut und gerätselt!
    Gruß,
    R

    AntwortenLöschen
  14. Mal abgesehen davon, dass die Fotos einfach toll sind - Deine Else ist es auch - und der Stoff auch - und sowieso und überhaupt! :-) Merk ich mir mal!
    Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  15. so puristische sachen sind genau meins. top!

    AntwortenLöschen
  16. Sehr gelenkig - die Else und du... herlichst, Mila

    AntwortenLöschen
  17. Tolle Fotos! Wunderschöne Else! Und wieder sehr schön zu lesen!!!

    Sei gegrüßt
    Christiane

    AntwortenLöschen
  18. Herrlich. Alles!

    Liebe Grüße Danie

    AntwortenLöschen
  19. Klasse Shirt ... so schlicht und doch so schön!

    Liebgruss Doreen

    AntwortenLöschen
  20. Ich finde deinen reduzierten Stil so toll, gerade weil Reduziertheit gar nicht meins ist bei Klamotten. Ich bewundere Leute, die so einen cleanen Look tragen. Bei mir muss immer noch etwas Trara und Pomp dabei sein.
    Mit dieser Else bleibst du auf jeden Fall genau deiner Linie treu.

    AntwortenLöschen

Frau Gold © All rights reserved · Theme by Blog Milk · Blogger