ich wollte

Montag, 5. Januar 2015

ich wollte, unentwegt wollte ich schreiben über all die dinge die geschehen in dieser besonderen zeit, in der es dunkel ist und schimmert und leuchtet. hab ich nicht gemacht. kein licht war da. der kopf überall aber nicht im sinn zu dokumentieren. nundenn.

aufholenderweise könnte ich aus dem vollen schöpfen zu zeigen dies und das und jenes und zeige doch das eine nur. heute.






dem bedürfnis des älteren kindes nachkommend (hier der kleine bruder) auch mal was zu haben "wo was drauf ist". ja. mag ich meist nicht. das hier schon. er auch. (und der andere.) glück gehabt. :-)

alsdenn, alsbald*

(schon lage gekauft gehabt. den stoff. vernäht und verschenkt als adventsgeschenk. ist er doch just im SALE beim stoffbuero. die bündchen, die schönen, senfgelben, habe ich im tauschpaket bekommen, von der tollen marja. danke!

linked with: mykidwears made4boys

Kommentare:

  1. Wundervoll. Ich tendiere zu Ton-in-Ton-Bündchen und hätte wohl Schwarz gewählt, aber dieses gelbe gehört zu diesem Stoff.

    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  2. "Was drauf" wird hier fast immer verlangt, zumindest von der Tochter....
    Sehr gelungen, Deine Bündchen- und Stoffkombination!
    LG, Steffi

    AntwortenLöschen
  3. ha, ich auch. und ich bange schon dem tag entgegen, an dem das füchslein endgültig auch was drauf will. hoffentlich gibts dann so feines zu finden irgendwo. (das mädchen seinerzeit: bitte keine zahlen drauf, zahlen sind bubenmäßig.)

    AntwortenLöschen
  4. möchte ich am liebsten direkt nachnähen – wunderschön!

    AntwortenLöschen

Frau Gold © All rights reserved · Theme by Blog Milk · Blogger