#2015JSA-vierter eintrag

Mittwoch, 25. Februar 2015


da bin ich wieder. pardon. 
das kleid ist schon länger fertig. doch das ist ja immer nur eine komponente eines beitrages, was?!





#notaprincess hatte ich auf instagram getitelt, eben weil ich mich ein wenig so fühle mit diesem kleid.




wahrscheinlich wohnt so ein gefühl schon von selbst in einem solchen kleid. lang. hell. mit falten.

hier hatte ich bereits mein vorhaben geschildert, dies kleid zu interpretieren.
stimmt für mich so. in einem zug konnte ich es umsetzen, die konstruktion des schnittes- ist im buch schematisch dargestellt- gelingt gut und ich habe es gewagt, keine größenanpassungen vorzunehmen.




zwischenzeitliche befürchtungen mein hals der zwar- richte ich mich denn mal auf- irre lang aber auch fast ebenso...umfangreich ist möge nicht in den lockeren stehkragen passen, bestätigten sich nicht.




so bin ich froh, dass ein gut tragbares kleidungsstück herausgekommen ist, das mir zum schönen anlass die ehe der freundin bezeugen zu können, angemessene hülle sein soll. im sommer dann.




schuhwerk habe ich noch keins. ich stelle mir schnürstiefeletten in weiss vor, wie bei den can-can-tänzerinnen. oder so.

übrigens: der reißverschluss war mit 71cm angegeben. kauf mal einen wertigen reißverschluss-nahtverdeckt- in dieser länge. meiner hat 60cm und reicht locker aus. um bequem ein- und aussteigen zu können, meine ich.




eventuell war es das mit themenbezogenen nähprojekten für dieses sew-along. mal sehen.

alsdenn, alsbald**

schnitt aus: "kleider im japanischen stil" von sato watanabe
material: robert kaufman
linked with: japan sewalong und memademittwoch

Kommentare:

  1. sehr gelungen umgesetzt, und mit deinen wunschschuhen dazu ein wunderbares outfit für eine hochzeit :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön, der Look des Originals wurde sehr gut getroffen. Der Stoff ist auch toll. Es wirkt edel und hell und besonders. Ein wirklich angemessenes Trauzeuginnenkleid. ich bin jedenfalls sehr begeistert.
    lG Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Einfach wunderschön! Die Falten, der Kragen....ein sehr schickes Kleid, steht dir ausgezeichnet!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  4. Damit bist du perfekt gekleidet für eine Hochzeit und auch andere Anlässe. Die Farbe ist genau dein. Sehr schön umgesetzt. Ich würde mich bei wärmeren Temperaturen vielleicht unwohl fühlen mit dem Kragen aber optisch passt alles perfekt zusammen.

    Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das ist auch meine befürchtung, wenn es zu warm sein sollte. ich werde sehen.
      liebe grüße*

      Löschen
  5. Das Trauzeuginnen-Kleid, und wundervoll ist es! Perfekt für den Anlass und perfekt für Dich, viel Stoff in geeigneter Farbe und in großen Falten. Und durch den Sew-Along hast Du die leidige Hochzeitsfrage ("Was zieh ich bloß an??") schon frühzeitig beantwortet ;-), und kannst Dich auf Deine Trauzeuginnen-Aufgaben konzentrieren.

    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  6. Wundervolle Umsetzung und der Stoff passt ganz genau zu diesem Schnitt-total schön.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Das Kleid ist wirklich wunderschön geworden! Und so ein feiner Stoff, den du verwendet hast. konnte man bei IG gar nicht so recht sehen!
    Ich hoffe du stiehlst der Braut mit diesem tollen Kleid nicht die Schau!
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jaa.. den gedanken hatte ich auch schon. aber da ich ihr beratend zur seite stehe, kann dieses risiko klein gehalten werden.
      liebe grüße*

      Löschen
  8. Ein wunderbarer Stoff für dieses Kleid - und bestimmt schön luftig für eine Sommer-Hochzeit.

    AntwortenLöschen
  9. Ja, das Prinzessinnengefühl kann ich verstehen - aber für einen Anlass wie eine Hochzeit perfekt!
    Wunderbar und ganz DEIN Stil :-)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  10. Deine Version ist wirklich toll geworden. Hihi, die Reissverschlusslänge fand ich auch total unverständlich und habe auch einen kürzeren genommen. Da bist Du für den Anlass perfekt gekleidet. Ich habe meine Version letztes Jahr bei großer Hitze getragen. Absolut sommertauglich, dieser Schnitt :-) Genieß es und liebe Grüße, Griselda K

    AntwortenLöschen
  11. In der Tat könnte ich mir das Kleid an dir auch auf einer Burg vorstellen - ich bin gespannt ob wir ein paar Hochzeitsfotos zu sehen bekommen.
    Der Stoff ist ein Traum, Farbe und Muster wunderschön.
    Mir persönlich könnte es am Oberkörper etwas taillierter sein - aber dein "bewegtes" Bild wird dem japanischen Original mehr als gerecht!
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das hat der mann auch gesagt. ihm wie dir scheint entgangen zu sein, dass ich keine taille habe, die es zu betonen gilt. (kein fishing! bei bedarf lasse ich dir meine maße zukommen..)
      liebste grüße*

      Löschen
  12. wenn eine ehe mit einem solch prachtvollen kleid bezeugt wird, kann sie nur gut werden! wunderschön!

    AntwortenLöschen
  13. Oh, du zeigst ja schon was. Sieht super aus!!!

    AntwortenLöschen
  14. Wunderbar. Siehst auch im Prinzessinnenkleid gut aus! :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  15. Ehre, wem Ehre gebührt! Ein fantastisches Kleid ist es geworden!
    Mach mal ruhig noch ein wenig weiter mit dem themenbezogenen Nähen- sind ja noch 1,5 Wochen!
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  16. ein tolles Kleid!!! Der Stoff allein ist ja schon ein Traum, aber als dieses Kleid...als wäre der Stoff dafür gemacht! Sehr stilsicher, und es steht dir prima!
    LG, Sylvie

    AntwortenLöschen
  17. Ein Kleid, wie ich es mir von Frau Gold wünsche. Wunder- wunderschön und wie immer stilvoll präsentiert. Das fließende Bild wird dem Kleid passt so wundervoll. Es ist mehr als die Präsentation eines Kleides. Für mich ist das Kunst. Und sehr inspirierend. Bitte folge dem themenbezogenen Nähen noch eine Weile.

    Liebe Grüße
    Sindy

    AntwortenLöschen
  18. ahhhhhhhh Du! wie schön ist dein Kleid geworden!!!! passt Alles wunderbar zu Dir!!!! und ich hoffe habe ich falsch verstanden...Nähst Du noch was japanisch? ohhhh bitte!!

    AntwortenLöschen
  19. Ein wunderschönes Kleid und fantastische Bilder! Das geht für mich bei dir inzwischen viel stärker in Richtung "Kunst", als einfaches nähen. Einfach nur toll!

    Liebe Grüße,

    Julia

    AntwortenLöschen
  20. Wunderschön.... wie konnte mir das Kleid gestern nur entgangen sein...
    Du siehst toll aus, und schon ein bißchen wie eine Burgfräulein - aber für so ein Amt als Trauzeugin mehr als standesgemäß!!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  21. Wunderschön.... wie konnte mir das Kleid gestern nur entgangen sein...
    Du siehst toll aus, und schon ein bißchen wie eine Burgfräulein - aber für so ein Amt als Trauzeugin mehr als standesgemäß!!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  22. Schöner Look! Ein Kleid mit Faltenrock, das nicht spießig aussieht - gar nicht so einfach... Und so ein interessanter Stoff! Viel Spaß an dem Kleid!
    Petra

    AntwortenLöschen
  23. Grandios glamourös würde ich dazu sagen. Passt perfekt und der Stoff ist einfach himmlisch.
    Grüße aus dem großen B
    Sandra

    AntwortenLöschen
  24. wunderschön und ebenfalls zart, wenn ich an dieser Stelle dein auserlesenes Vokabular benutzen darf...

    AntwortenLöschen

Frau Gold © All rights reserved · Theme by Blog Milk · Blogger