#2015jsa- zweiter eintrag

Montag, 2. Februar 2015





da ist jetzt also noch ein buch. welches mich bannt.
es kommt ausgesprochen schön daher. und das model mag ich auch. smart. wenig mainstreamig. das mag ich. das ist das eine.
das andere ist, dass die modelle ein delikates stück mode sind. aber mir ein wenig zu- puppig. obwohl wenig verspielt und mit coolness. dennoch.





ich lege das buch erstmal wieder zur seite. (wenngleich mich die jacke unten links ziemlich fesselt.)

vorerst bleibe ich bei meiner auswahl von letzter woche.
für das lange kleid habe ich den blauen stoff mit den senfgelben, schimmrigen linien vorgesehen. der andere, gelbere, sprichet mich enorm an. ein ganzes kleid daraus allerdings, zudem ein langes, weiteres, käme mir glaube ich zu "ethnomäßig" daher. 
in teilen schon zugeschnitten fällt er der kinderhosenproduktion anheim, als tasche.




jenen hier hätte ich noch. blauer, eigentlich. lieblingsblau derzeit. hier besser zu sehen. für das auch vergangene woche gezeigte modell aus "drape drape" disponiert. aaaaaaber, der ist ja schon vernäht, was?! (das, das zeige ich die woche noch. #nichtjapanisch)

alsdenn, alsbald***


linked with: japan sewalong


Kommentare:

  1. Ich schließe mich an, die Stoffe sind sehr interessant. Das wird was, so, oder so ;-)

    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  2. oh das Buch sieht sehr interessant aus. Vielleicht brauch ich das doch auch noch... wobei... freu mich schon mal auf dein Kleid! Schön, dass du dabei bleibst!
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde vor allem die ausgewählten Farben sehr schön <3

    AntwortenLöschen
  4. Der rauchig-blaue Stoff ist wirklich sehr sehr schön. Und ja, ein langes weites Kleid, das klingt gut. Ich freu mich auf nächste Woche :-)

    Liebe Grüße!
    Mond

    AntwortenLöschen
  5. Oh, toller Stoff - und gespannt bin ich was aus dem anderen schon geworden ist :)
    Hab eine schöne Woche!
    Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Das ist wirklich ein tolles Buch. Kannte ich noch nicht und da könnte ich auch schwach werden. Deine Stoffauswahl mag ich ebenfalls. Schade, dass es der gelbe Stoff mit den Dreiecken nicht 'geschafft' hat. In Gänze ist er bestimmt zu ethnomäßig, aber ich könnte ihn mir gut in Kombination mit einem einfarbigen Stoff vorstellen. An geeigneter Stelle als schöner Blickfang, wenn der Schnitt es hergibt.

    Liebe Grüße,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Die Jacke links sieht - von dem, was man sieht, zu urteilen - sehr schön aus. Die würde mir auch gefallen.

    AntwortenLöschen
  8. Oh, da bin ich schon gespannt. Am liebsten würde ich auch... aber anderes geht grade vor. So schaue und genieße ich diesmal aus der Ferne.

    AntwortenLöschen
  9. Mensch, in dem neuen Buch sind ja auch wieder tolle Sachen drin. Die Kapuzenjacke finde ich super. Aber ich weiss ja, was Du nähen möchtest und bin schon so gespannt, wie es bei Dir aussieht!! LG Griselda K

    AntwortenLöschen
  10. Es bleibt hier also spannend! Und das mit der Schnittinspiration während eines SewAlongs ist immer Fluch und Segen zugleich...
    Weiterhin viel Spaß!
    BuxSen

    AntwortenLöschen

Frau Gold © All rights reserved · Theme by Blog Milk · Blogger