der strumpfhosen-bh.

Dienstag, 24. Februar 2015







nun bin ich also neulich zu sehr durchgeschludert. durch die erklärung wie das geht. mit dem strumpfhosen-bh.
darum hier ausführlich. :-)

 


da ist also eine strumpfhose. mit laufmasche. das stört nicht weiter.
zuerst schneide ich (oben rechts) den zwickel raus. unten links ist er draussen. dann prüfe ich, wie dehnbar die nun entstandene öffnung, durch die ich später meinen kopf stecken will, geworden ist. manchmal kann man innerhalb der kleinen wulst schneiden- dann rollt sich später der ausschnitt nicht ein- manchmal ist das aber auch zu eng. dann muss man nochmal schneiden. knapp außerhalb. hier reicht es. siehe rechts unten.


 
 nun schneide ich noch beide "beine" ab. beginnend an der eben geschnittenen öffnung, jeweils nach außen.

fertig.
variante nummer zwei, mit etwas breiteren trägern (oder wer mag auch mit langem "arm", das zeige ich hier aber nicht.):
 
 zwickel raus. beine länger lassen. ganz einfach.

das anziehen ist bißchen lustig. geht aber.
alsdenn, alsbald*

linked with: upcyclingdienstag creadienstag

Kommentare:

  1. Sehr witzig! Coole Sache, die kaputten Strumpfhosen aufzutragen! :-)
    Zieht man dann mehrere übereinander an?
    LG, Sathiya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hmm, probier es aus! ich trage für gewöhnlich eine, und tatsächlich einfach als drunter. hier trage ich nur mehrere um nicht allzu hautig dazustehen.
      liebe grüße*

      Löschen
  2. sehr sehr cool!!!!!!

    Liebe Grüße,
    Pamy

    AntwortenLöschen
  3. Genial! :D Danke für´s Zeigen.
    Lieben Gruß, Smila

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die Anleitung. Ich hab's neulich auch nicht gecheckt... :o)
    Liebe Grüße,
    Marlies

    AntwortenLöschen
  5. Ich hatte es schon ausprobiert: Genial. Reicht für mich :) Und die Seidenbluse.
    Danke Dir!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Ah, jetzt hab ich es auch geschnallt. Ist bestimmt total bequem! Ich warte mal auf die nächste Laufmasche...
    LG,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  7. Na so was! Dies Konstruktion verwende ich schon seit 20 Jahren um Brustwickel gegen Husten auf den Kinderbrüstchen zu befestigen. Die Verwendung als BH ist mir nie in den Sinn gekommen! Danke fürs Augen Öfffnen!
    glg Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da siehst du wohl... die die du mir ebenfalls die augen öffnest denn--- für den von dir beschriebenen sachverhalt fehlt mir schon lange das optimum. walkwickel mit klett- ja... aber da drunter muss dann schon noch was- über die baumwolle... also: danke!

      Löschen
  8. Faszinierend. Ich bin versucht eine funktionsfähige Strumpfhose zu zerschneiden, um das auszuprobieren.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Ui... was für eine Idee.
    Bei größerer Brust muss man ja doch noch einen BH unterziehen aber man zeigt damit weniger Haut. Will ich mal probieren.
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  10. Dieses Teil eröffnet einem ja stylemäßig völlig neue Dimensionen. Musste mir gleich eines machen aus feiner Netzstrumpfhose. habe die Ärmel äh Beine lang gelassen ....sieht super aus. ich suche oft was enges zum drunter anziehen...das ist perfekt. Danke!

    AntwortenLöschen

Frau Gold © All rights reserved · Theme by Blog Milk · Blogger