schäfchen, ungezählt

Dienstag, 3. Februar 2015

dieses kind geht nämlich gerne zu bett. nicht ohne trubel davor. aber- das ist schon fein.
und auf die frage nach dem schgönsten weihnachtsgeschenk antwortet das kind: "mein neua schlafsack! unn meine schlafrakete!" letztere zeige ich anderswann, ja?





 




das kind übrigens mag es gar nicht, blickt es an sich hinunter und die motive (wenn denn bei uns mal welche zu finden sind..) schauen von ihm weg. insofern: #nofail
allerdings habe ich den stoff auf der rückwärtigen ansicht dann umgebreht, so haben beide teile auf eine stoffbahn gepasst. das war schön wirtschaftlich.

am liebsten hätte ich mit einem schafswollvlies gefüttert. jenes war nicht zur hand. nun ist es das gängige, künstliche material. (bedeckt von einer schicht grauer baumwolle innen, die ich mehrfach durchgesteppt habe, damit nichts verrutscht)
bei den ganz kleinen würde ich das nicht machen, bei meinem vierjährigen finde ich das ausnahmweise vertretbar.

alsenn, alsbald**

schnitt: aus irgendeiner älteren ottobre
material: gebürstete baumwolle
linked with:   creadienstag

Kommentare:

  1. Wie drollig das ist! Meine beiden liebten ihre Schlafsäcke auch, aber die waren nicht so schön :-)
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  2. das kind geht gern zu bett UND trägt einen schlafsack dabei! von beidem kann ich nur träumen ... dabei sind kopfüber und füßlings tanzende schafe so etwas allerfeinstes.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da hast du wohl recht... zumal ich es auch anders kenne.. vom anderen! (der aber- auch- schlafsack trägt! als zahnverlierer noch,,, glückgehabt! :-)

      Löschen
  3. Das ist mal wieder eine Kinderaugenperspektive, die mich fasziniert. Da wäre ich nie drauf gekommen, dass die Schafe gefälligst das Kind angucken sollen. So süß. LG mila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ehrlichkeitshalber: ich habe es mir auch erst sagen lassen...***(vom kind. klar.)

      Löschen
  4. Was für ein unglaublich süßer, einfach zum träumen schöner Schlafsack!
    Lieben Gruß von Katharina

    AntwortenLöschen
  5. Wie lange benutzen Kinder denn solche Schäfchenkuschelsäcke? Wir hatten jetzt lange keinen, um nächtliche Toilettengänge zu vereinfachen. Aber es schläft sich doch besser, wenn das Mäuschen ganz sicher im Warmen steckt.
    Unsere aktuelle Version hat Störche (Selten etwas mit Motiven hier) die mich selbst schon behüteten. Jetzt hab ich auf jeden Fall Lust die nächste Größe selbst zu schneidern. Wobei... im Sommer auch wieder nicht nötig!?
    Herzlichen Gruß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du, das mag verschieden sein.. der große (im siebten jahr jetzt) mochte zwischenzeitlich keinen, jetzt trägt er ihn wieder und dealt das nächtens höchstselbständig mit dem toilettengang. der kleene, gerade vier geworden, käme nicht auf die idee ohne schlafen zu wollen. auch sommers wird schlafsack getragen, so ein einlagiger, tücherner. außer es ist höllehölleheiss so dass man nicht mal mehr ein laken mag. aber das ist.. selten, oder?
      liebste grüße***

      Löschen
  6. Hach, so schön, da würde man gleich selber gerne wieder im Schlafsack schlafen! Leider tragen meine Kinder alle keinen mehr. Der Große, weil er nicht will und die kleinen weil Schlafsäcke und Treppen mitten in der Nacht keine gute Kombination ist...
    Gruß,
    R

    AntwortenLöschen
  7. Ich dachte mir gleich, da steckt was interessantes dahinter, dass die Schäfchen auf dem Kopf sind :-) wie wahr, wie wahr!!! Tolles Kind. Super süßer Schlafsack!!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen

Frau Gold © All rights reserved · Theme by Blog Milk · Blogger