maki

Mittwoch, 17. Juni 2015




gemessen an shirt und jogginghose ist es kompliziert maki zu tragen.




gemessen an sari, korsett oder auch nur hemd mit knopfleiste nicht. nein.




und das tragegefühl ist, mit verlaub, unglaublich.

ich habe, entgegen der empfehlung der schnittmacherin, ganz leichten baumwollbatist genommen. und mag es so sehr. hatte eigentlich keine zeit für das projekt, wollte aber unbedingt die hose haben, bin also bißchen durchgehastet. fertiges schrägband als bindeband genommen zb. dabei fände ich ein breiteres, stoffigeres band viel schöner. nächstes mal. habe nämlich noch eine zweite vor. aus etwas schwererem stoff. zwar mag ich dieses modell uneingeschränkt, aber ein gewichtigereres material bringt sicher ein etwas anderes modell hervor- das dann zudem auch für die gartenarbeit geeignet ist.

alsdenn, alsbald*

material: baumwollbatist von 1000stoff
linked with: memademittwoch


Kommentare:

  1. Die gefällt mir aber ... so schön leger und bequem ... und die ausgewaschene Optik ... Toll!!
    Ich geh dir recht. Das Bindeband etwas breiter aus dem selben Stoff ... das hätte was ;0) ... kannste ja noch austauschen.

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. genu genau, habe ich noch vor.. liebe grüße*

      Löschen
  2. Sooo schööön!! :-D Steht Dir ganz grandios! <3

    Sonnige Grüße!
    Sanni (c:

    AntwortenLöschen
  3. Also mir gefällt die Hose genau so, wie sie ist, unheimlich gut. Gerade das schmale Bindeband, das ja eine leicht andere Farbe hat als der Stoff, und die Leichtigkeit des Stoffs, finde ich sehr schön.

    AntwortenLöschen
  4. sehr cool Deine Maki, gefällt mir gut!

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön!! Vielleicht habe ich Glück und sehe sie heute life??
    Lieber Gruß, Lara

    AntwortenLöschen
  6. Sehr toll die Wickelhose! Gefällt mir ausgesprochen gut!
    liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  7. Grandios! Aus Batist perfekt für warmes Wetter
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  8. wie wundervoll. und die kompliziertheit oben zur abwandlung auf einfach nur rock unten stell ich mir auch schön vor.

    AntwortenLöschen
  9. Steht dir ganz wunderbar, v.a. mit diesem schlichten engen Oberteil! LG Miriam "Mecki macht"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. unterhemd, zugegebenermaßen. abe trage ich genau so. :-)
      liebe grüße*

      Löschen
  10. Wunderbar, sieht elegant und besonders aus.

    AntwortenLöschen
  11. Ich finde ihr habt euch gefunden. Die Hose und Du.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja.. hier ein ähnliches gefühl!
      liebe grüße*

      Löschen
  12. Ein ganz besonderes Stück! Wie geschaffen für Dich!!
    ♥lich, Carmen

    AntwortenLöschen
  13. Sehr tolle Hose! Du sagst "maki" und ich kriege sushi Hunger! LG, Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Tolle Hose, passt Dir wunderbar! Ich hab mir den Schnitt grad auch gekauft und noch die Anguru-Jacke dazu! Danke für´s hinstossen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hui, schön, inspirieren zu können! liebe grüße*

      Löschen
  15. Was für eine perfekte Hose. Mit 16 habe ich mir aus einem ausrangierten Bettlaken die erste "Harems"hose genäht, wie mein Vater das abschätzig nannte und ich hatte nie ein bequemeres Kleidungsstück. Ich glaube, es wird dringend Zeit, dass dieser Hosenschnitt hier ein Revival bekommt.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  16. oh ja.
    habe ähnliche hosen- als "piratenhosen"- vor nunmehr sieben jahren (noch kinderlos) mit dem kerl an meiner seite im frankreichurlaub gekauft. drei. haben wir uns geteilt. er trug mehr die schearze und die grüne, ich mehr die weiße und die grüne. voll zerfallen nach und nach entsorgt. dies`modell hier ist noch ne spur schicker. und bekommt bald gesellInnen.
    liebe grüße*

    AntwortenLöschen
  17. Grandios! Vielen dank für so ein tolles resultat - oder vielmehr gratulation ;-))))

    AntwortenLöschen

Frau Gold © All rights reserved · Theme by Blog Milk · Blogger