tipi. auch.

Dienstag, 26. Januar 2016



als der plan gefasst wear hab eich geschaut und gelesen, hier und da, bei pinterest zum beispiel, sowas. ganz easy, sehr schnell gemacht, zumpzurump. nun. naja, finde ich nicht.
hantiere auch nicht ganz so gerne mit großen stoffstücken, vielleicht deshalb. aber einen moment hat es schon gedauert. aber jetzt bin ich froh. und das kind erst!





der großonkel konnte navajo-teppiche beisteuern. die essigbaum-stecken konnte ich im garten schneiden. dre stoff ist einfach baumwolle, unten doppelt genommen, so dass taschen abgesteppt werden können, in denen das gerüst fußt.
seil hatte ich noch von hier. 

nun sind die geburtstage rum. fast. den letzten kindergeburtstag habe ich verschoben, weil zu viele gäste unpässlich waren. sonntag dann. wohlan!

alsdenn, alsbald*

linked with: creadienstag 


Kommentare:

  1. So schön und sicher sehr gemütlich! Möchte man drinnen liegen und lesen... :-)

    AntwortenLöschen
  2. wie cool! solche dinge beginne ich lieber gleich gar nicht zu bauen, weil des füchsleins verbesserungsfantasien maß- und grenzenlos sind – und auf ein jahresprojekt hab ich grade keine rechte lust.

    AntwortenLöschen

Frau Gold © All rights reserved · Theme by Blog Milk · Blogger