turnbeutel. gelb-grau.

Donnerstag, 25. Februar 2016







dass ich nen turnbeutel genäht habe ist, nun, ne weile her. nicht dass mich aktuell die erfahrung gereizt hätte. oder dass die dringlichkeit bestünde angesichtig einer solchen schönheit zu werden. nein. ich brauchte einfach einen.


denn: jeden freitag hole ich unsere order von der bestellgemeinschaft (a la foodcoop) ab. (manchmal packe ich auch die kisten.) und ob wir nun besonders viel essen oder ob das ganz normale verhältnisse sind: ich habe zwei von den großen grünen gemüsekisten voll mit obst, gemüse, kaffee, mehl, müsli, aufstrich... dazu einen kasten milch. manchmal nen kasten bier. zum glück habe ich den fahrradanhänger. doch: sahne, quark, käse undsoweiter trage ich lieber, holterdipolter, am rücken. und da mein geliebter herschel nun fein milchsauervergoren ist- wegeneinembechersahnetrotzdreimalvonhandwaschen- habe ich entschieden fortan eine alternative zu verwenden. so ist das. (für die, die es genau wissen wollen.)

alsdenn, alsbald*

linked with: rundumsweib

Kommentare:

  1. ich habe meine turnbeutelzuneigung auch vor einiger zeit entdeckt.
    wobei der tragekomfort bei vollbeladung trägerschmalheitsbedingt mitunter ein wenig zu wünschen übrig lässt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. recht hat sie. für jenen hier habe ich ganz breite weiche kordel gewählt. aus von ihr genanntem grund. und ganz klar: wandern gehen damit würde ich nicht. ist eben nur ein beutel. (für kinder mag ich die dinger gar nicht. zu beutelige statik. und gagelig und bamselnd. und so.) bloß mir, mir schmeichelts zuweilen.
      S*

      Löschen
    2. welch sammelsurium schöner adjektive!
      breite weiche kordel – ich mach mich auf die suche.

      Löschen
  2. Echt chic dein Büddel!
    Lieber Gruß,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Etwas zu brauchen ist aus meiner Sicht tatsächlich der beste Grund fürs nähen. Wenn das Ergebnis dann auch noch so schön ist - was will man mehr?
    Liebe Grüße, Lena

    AntwortenLöschen

Frau Gold © All rights reserved · Theme by Blog Milk · Blogger