trüffel. raw. vegan. wahnsinnig lecker.

Mittwoch, 16. März 2016



eine verwandtschaft zu meiner schokoladentorte ist sicher auszumachen. (zumindest: wer das eine mag, mag auch das andere. :-)

 trüffel 

 110g datteln
   15g cocosfett
   60g gemahlene nüsse
   40g kakao (+etwas, zum wälzen)
ahornsirup nach geschmack
etwas salz (oder etwas mehr, ich mag das ja)
etwas vanille

die datteln entsteinen. sollten es nicht frische sein lässt sich dem mixer arbeit abnehmen indem man sie kurz in kochend wasser gibt. (das #raw fällt dann eventuell weg.)
cocosfett bei zimmertemperatur weich werden lassen.


alle zutaten gemeinsam im blender mixen, so entsteht ein teig, der gut formbar ist aber nicht an den händen klebt. trüffel modellieren, in kakao wälzen. 

oh ja. so einfach so gut.
meine variante ist bittersüß. einen weiteren schwung habe ich in kakao-nibs gewälzt. ich kann mur noch cashew-mus gut darin vorstellen. und so manches.

wohlan!
(feedback über experimente freut mich natürlich außerordentlich!) 


 

Kommentare:

  1. Großartig! Ist gespeichert und sicher schneller mal umzusetzen als dein tolles Tortenrezept. Das Cashewmus kann ich mir auch gut darin vorstellen. Danke fürs Teilen! :-)

    Lieber Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. genau steffi, wegen des "eben mal schnell zusammenrühren" habe ich da auch forschung betrieben! der arbeitsaufwand ist wirklich kaum vergleichbar..
      frohes ausprobieren!*
      s.

      Löschen
  2. Deine Torte mache ich inzwischen wöchentlich und auch diese werde ich probieren! Sie werden mir schmecken, das weiß ich jetzt schon!

    AntwortenLöschen

Frau Gold © All rights reserved · Theme by Blog Milk · Blogger