seide.

Mittwoch, 4. Mai 2016


zart. kühl. fein. glatt. sinnlich.


leicht. so dass ich es anders machen musste. den zarten stoff mochte ich nicht in falten legen. // so ists am schnitt vorbei. pardon. (alles andere ist wie im original, nur eben die saumfalten habe ich nicht gelegt. und genieße so das streichelnde mehr an stoff.)






alsdenn, alsbald*

material: seide vom stoffmarkt
schnitt: frau nina von fritzi/schnittreif 
linked with: memademittwoch

Kommentare:

  1. Oh wenn ich jetzt wüsste, wie man Seide näht. Sobald die Sonne kräftig kitzelt will man doch nichts mehr anderes tragen...
    Schön ohne Falten. Gruß!

    AntwortenLöschen
  2. einfach nur wunderwunderschön!

    AntwortenLöschen

Frau Gold © All rights reserved · Theme by Blog Milk · Blogger