italienische schokoladentorte. ohne mehl.

Freitag, 12. August 2016



jener kuchen erfüllt meine heutigen bedürfnisse zu hundert prozent.
das rezept ist mir schon eins ums aneder mal begegnet, abgeschaut habe ich heute hier.
die torte ist unglaublich cremig u n d leicht, wenngleich diese komponenten bei gebäck meist nicht zusammengehen. zu den fehlern, die ich gemacht habe, weiter unten. :-)

italienische schokoladentorte

3 eier
100 gramm bitterschokolade
1 el milch
75 gramm butter
2 gestrichene el gemahlene mandeln
2 el zucker

ofen auf 175 grad umluft vorheizen.
kleine springform fetten und bröseln.
schokolade mit dem löffel milch im wasserbad schmelzen.
vom feuer nehmen und butter stückchenweise unterrühren.
ebenfalls mandeln und zucker unterarbeiten. sowie das eigelb.
das eiklar steiffen und unterheben.

in form geben und etwa 20 minuten backen.
im geschlossenen offen lassen zum langsamen abkühlen. das lange warten ist konsistensperfektionierend und erfüllt das ganze haus mit warmem duft.

/// übrigens: ich habe den zucker vergessen. macht gar nichts. u n d: ich hatte 50gramm beste bitterschokolade. und habe ergänzt durch 50 gramm weiße matchaschokolade(!). ja!
aus der not heraus. und es ist himmlisch geworden. selbst das glatte schmelzen ging, was ich angezweifelt hatte. bißchen kakao habe ich noch zugegeben. wegen der dunkelheit.


sodenn*
probierenprobieren!





0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Frau Gold © All rights reserved · Theme by Blog Milk · Blogger