müsliriegel selber machen

Donnerstag, 27. Oktober 2016


 für ca 14 müsliriegel

es braucht 180 g flocken, 2 el nussmehl, salz, 5 el cocosöl, 3 el honig. das ist die basis.
cocosöl flüssig werden lassen, mit honig verrühren und über die trockenen zutaten geben. dazu dann optional alles wonach der sinn steht. ich habe salzmandeln verwendet, gojibeeren, sesam, cocosraspel, flohsamen, vanille und zimt. jede art trockenfrucht ist denkbar, alle arten von nüssen und samen, aber auch schokolade, krokant, gewürze und andere aromaspender.
alles miteinander verrühren und in eine flache form pressen. ich habe meine eckige tarteform genommen. eine weile in den kühlschrank, so wird die masse schnittfest. 
wer mag denkt sich noch einen fancy-guss aus. hier sind die riegel pur geblieben und bereits fest im repertoire.

ahoi*





rezept hier abgeschaut und etwas verändert.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Frau Gold © All rights reserved · Theme by Blog Milk · Blogger