ein kleid.

Mittwoch, 2. November 2016


ein wollenes kleid habe ich mir vorgestellt. aus feinem strick. warm und leicht und- kleidsam. also gerade meine ich mit kleidsam- und das mag sich ändern- dass ich ganz angezogen bin. mit diesem einen kleidungsstück. auch wenn es kälter ist. das schlicht ist- klar. und hülle gibt. ich- entschuldigung- mag keine jerseykleider. das eine  nicht mögen heißt nicht per se das andere mögen, und in meinem fall ist das andere gar nicht so weit weg. denn es bleibt gestrickt statt gewebt. (das webkleid gehört dem sommer. so sehr. das darf plastisch sein und hat in meiner direkten körpernähe nichts zu suchen. anders winters, herbstens. bitte weich, bitte dicht. so lässt sichs schichten.)
ich mag hier also gern jaquard tragen. eine wollmischung. wir mögen uns.

sodenn*

schnitt: frauVilma von schnittreif/ fritzi 
linked with: memademittwoch

Kommentare:

  1. Versteh ich sehr gut, den Wunsch nach angezogen sein...Die vielen Schichten im wirklich kalten Winter können sehr nervenaufreibend sein!
    Ein wunderschöner klarer Schnitt...steht dir sehr und animiert tatsächlich zum Nachnähen.

    Liebste Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo julia, danke für deinen kommentar! wenigr kleidungsstücke- ja, das trägt zur einfachheit bei. das überträgt sich aufs gemüt!
      liebe grüße*

      Löschen
  2. *wowwowwow*
    (ich muss mal ins stoffgeschäft jaquardfühlen gehen,
    hab gerade kein bild dazu, haptisch.)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das mach, mach. ich weissage mal wohlwollen. **

      Löschen
  3. hach, frau gold . das kleidet dich ungemein . ist ganz du. der stoff . perfekt . <3

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön. Schnitt gleich erkannt. Toll. Ich warte noch auf den Papierschnitt... mag nicht kleben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahaha.. das verstehe ich gut. #nichtkleben
      ** liebe grüße*

      Löschen
  5. Kleid steht Dir gut. Könnte mir auch stehen...

    AntwortenLöschen
  6. Wunderbarere Schnitt. Wunderbare Frau! Ich mag Deine Schnittumsetzung immer SO sehr!

    LG
    Lina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oioioi.. d a n k e für die blumen!! :-)

      Löschen
  7. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  8. Nun hab ich ein manches Mal ganz leise bei Dir hier reingeschaut,aber heute kann ich gar nicht an mich halten: wie schön das Kleid und wie Du es noch schöner machst! Wow...Und Karl ist übrigens auch sehr,sehr fein- wie seine worte dazu.So, nun leise wieder raus ;-) und herzlich gegrüßt, Taija

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh... bedankt! :-)
      (ich mag leises so gerne!)
      herzlich*

      Löschen

Frau Gold © All rights reserved · Theme by Blog Milk · Blogger