Duftkerzen gießen- Anleitung

Dienstag, 9. Januar 2018



Die Duftkerze stand ja lange in Verruf, also bei mir. Sehr günstig überall erhältlich gab es vor allem sehr sehr süße, künstliche Noten, ich vermute daher meine Abneigung. Denn Kerzen brennen, außer vielelicht im Hochsommer, hier das ganze Jahr. Und wenn es gut riecht- das ist wie warme Füße- das macht alles noch schöner.

Nun gibt es mittlerweile im Skandiladen Duftkerzen de luxe zu kaufen. Ausgesprochen wohlriechemd, angenehm farblos und völlig stilvoll. Nicht ein eiziges Mal habe ich mir eine geleistet. Natürlich sind sie teuer. Alleine der Rohstoffe wegen. Und weil ich die Rohstoffe allesamt zuhause habe (wie wahscheinlich die meisten die hier mitlesen auch) und das Ganze überhaupt nicht schwierig und überhaupt schnell getan ist- hier eien kleine Anleitung!




Hier findet ihr meine Anleitung von neulich zum färben von Ombrekerzen!

Sodenn*

linked with: creadienstag

Kommentare:

  1. sehr schöne Idee.... hab grad eine Billigkerze gekauft.... geht gar nicht.
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. 🙋🏻 .... heut probieren wir das 👏🏻 ... daaanke!!

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen

Frau Gold © All rights reserved · Theme by Blog Milk · Blogger